profile

forumost.ch


Es sind 156 Beiträge verfügbar.

Melde dich an, um bei neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden.

Kirche für morgen - steht heute schon Kopf !

Die totale Überraschung ist zwei Schweizern in einem Buch und bei der Begegnung mit dem Verfasser Christian Hennecke zugestossen.

Er war, mit Thomas Härry aus dem Kt. AG, einer der Referenten an einem Leitungskongress in Dortmund. Im Juni 2018 wirkte er als einer der Referenten am Studientag “Glaube und Gesellschaft” mit.

fribou-glaubegesellschaft-studientag-18.pdf

In Rom und Münster hat er studiert und seine Doktor Arbeit zu Dietrich Bonhoeffer mit dem Titel verfasst: “Die Wirklichkeit der Welt erhellen” !

Einer seiner Arbeitsschwerpunkte sind “die kleinen christlichen Gemeinschaften” - auf evang: Kleingruppen, Haus- Gesprächskreise, Zellen.

Mehr: hennecke-13-z-ppp-1-2016.pdf

kirche_steht_kopf.jpg


Dr. Christian Hennecke mit Prof. Zimmer im evang. Gospelhaus!

Der Pfarrer begegnet vor seiner Heilands-Kirche dem Architekten Tom Dillenhöfer (www.gospelimosten.de/). Das Gespräch vor der Kirche und mit der Kirche werden zum Impuls für das Gospelprojekt das auch in St.Gallen (gospelimcentrum.ch) lebt. Für die verschiedenen Sänger/innen ist neben dem Dirigenten Tom, auch der erblindete Sigi, - wie sie ihn alle nennen, ein Glücksfall! (sigfriedzimmer.de) - hier im Gespräch mit Ruedi Josuran. Er und geladene Gäste berichten in der Gospel-Abendfeier jeweils übern ein Thema. Am 20.5.18 war es “Generalvikariatsrat” Christian Hennecke - zum Thema “Pfingsten - Hier zum Hören:

Audio-Datei herunterladen


c_hennecke2.jpg

Kirchentag - wird Oster Tag

Freude herrscht über diese Mutigen aus über 30 Kirchen, Gemeinden und Gruppen. Sie laden in die Eishalle nach Wetzikon ein!

“Bring Deine Idee und Dein Projekt mit  -  Wir brauchen Dich und Deine Sicht wie Kirche geht - Wandere zu uns nach Wetzikon und lass Dich von Nachbarn überraschen!”

kita-4-wetz.jpeg

Wir haben viele Schafherden Zäune schon abgebaut. Wir wollen besser Miteiander glauben lernen.  

 img_1554.jpg

Die 29. Eschliker 2 Std Fahrt hat stattgefunden

Am Samstag, dem 01. September 2018 fand die 29. Hinterthurgauer 2-Stundenfahrt statt. 

cevi-18.jpg

Das Motto: - sich sportlich zu betätigen und erst noch zu einem guten Zweck.

Ein erfreuliches Resultat:

73 Fahrerinnen und Fahrer sind insgesamt 2′792 Km weit gefahren und haben zusammen sage und schreibe

30′000.- Fr. eingefahren für Horyzon und HELP (Samariterjugend Thurgau)

Danke sehr herzlich allen vorne und hinten Engagierten.  

Brücken bauen mit Vertrauen

Teil der neuen Umfahrung ins Toggenburg - Dietfurt Tunnel Süd Zugang.

aaa.jpeg

Viviane Herzog hat im Gespräch mit Pfr. Matthias Wenk zentrale Eckpunkte des Zu - und Miteinanders erfahren. Auszug aus Heft Amen - Herbst 2017 :

wenk-brucken-zueinander.doc